Seit 1929 …

Unsere Entwicklung begann 1929. Den aktuellen technischen Stand sehen Sie auf den folgenden Seiten, dokumentiert überwiegend durch unsere Maschinen. Aber was sind schon Maschinen ohne die Mitarbeiter, die sie bedienen können.

Wir sind ein Familienunternehmen und stolz darauf, dass die Personalfluktuation bei uns verschwindend gering ist. Wir kämpfen darum, dass das mindestens bis zu unserem 100. Geburtstag so bleibt.

schweerbau GmbH -InnoTrans Logo

Messe vom 18.-21.09.2018

Stand-Nr. Freigelände O/539

Dreispaltig

Jobs & Karriere

jobs-und-karriere

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • Poliere/Schachtmeister, Baumaschinenführer, Bauleiter, Zweiwege-Baggerführer – (m/w)
  • Oberbauschweißer (m/w) für unsere Niederlassung in Bochum
  • Bauleiter LST/ET, Werkmeister LST/ET, Monteur-Signalmechaniker, Weichenschlosser, Elektrotechnisch unterwiesene Personen – (m/w)
  • Bauleiter Tiefbau (m/w)
  • Bauleiter Schienenbearbeitung (m/w) –  Tätigkeitsgebiet Süddeutschland

STAND: 08 / 2018

Hier finden Sie die Stellenbeschreibungen >>>

Aktuelles & Neues

schweerbau GmbH - D-Hob 4.0

D-HOB 4.0 auf der Innotrans 2018

Prädestiniert für die Weichenbearbeitung vereint der D-HOB 4.0 erstmals die Kombination von Drehhobel und Rutschersteinwagen. Die spanabhebende Bearbeitung bis zu 1,5 mm pro Überfahrt erfolgt absolut funken- und staubfrei. Die Hobelspäne werden abgesaugt und im Rutschersteinwagen gebunkert.

weiterlesen >>>

Portfolio

Gelbe Maschinen – schweerbau-Galerie – Presse

  • schweerbau GmbH - Gelbe Maschinen 2018

    Die aktuelle Übersicht der »Gelben Maschinen – 2018« gibt es hier zu sehen >>>

    »Gelbe Maschinen – 2018« – Download als PDF (3 MB)

  • Berliner Stadtbahn wird leiser

    Nach dem Tausch der Schienen auf einigen Strecken der S-Bahn-Züge in Berlin (Zoologischer Garten, Friedrichstraße und Ostbahnhof) im letzten Jahr, hat lautes Quietschen die Anwohner belästigt… lesen Sie mehr >>>

    Deutsche Bahn saniert Gleise – 850 Baustellen täglich

    Unternehmen braucht Jahre, um unterlassene Investitionen nachzuholen. Im Norden werden dieses Jahr 210 Millionen Euro verbaut… lesen Sie mehr >>>

    „Ein Gigant auf den Gleisen“

    Mit drei Stundenkilometer bewegt sich der Gleisbauzug Richtung Süden. Um die Mittagszeit am Samstag erreicht das Ungetüm den Norden von Heppenheim… lesen Sie mehr >>>