News

High performance rail milling machine – HSM

Der HSM – die neue Generation von Fräsmaschinen

Die Schweerbau GmbH & Co. KG hat sein Maschinen-Portfolio der mobilen Schienenbearbeitung durch das Hochleistungsfräsen erweitert. In bewährter Zusammenarbeit entstand mit unseren langjährigen Partnern, der Mevert Maschinenbau GmbH, Lauenhagen (Arbeitstechnik) und Gleisbaumechanik Brandenburg / H., Kirchmöser (Fahrzeugtechnik) eine Fräsmaschine der neuen Generation – der HSM (High Speed Milling Machine). Die Maschine ist vom Eisenbahnbundesamt zugelassen und hat im April 2016 die Freigabe von der DB Netz AG erhalten.
Weiterlesen >>>

Technische Daten – Download als PDF (1 MB)


Neue Drehhobeltechnologie – Der D-HOB

Der D-HOB 2500 – Drehhobeln – die innovative Weichenbearbeitungstechnologie bewährt im Einsatz

Erstmals im Dezember 2012 im Einsatz hat die Drehhobeltechnologie heute ihren festen Platz in der Beseitigung von Rollkontaktermüdungsfehlern und der Bearbeitung von Neuschienen in Weichen gefunden. Mittlerweile sind zwei D-HOB 2500 Maschinen DB Netz weit, in Gleisen die mit bis zu 300 km/h befahren werden, im Einsatz.
Weiterlesen >>>

Download als PDF (1,2 MB)